Hochzeitsfotograf München

IMG_2478_nadine

  • Nadine Hetzel
  • Hochzeits- und Lifestylefotografin
  • Diplom Kommunikationsdesign (FH) / Schwerpunkt Reportagefotografie
  • Stipendium – Modefotografie, Fotoassistenz bei Stefano Oppo, Mailand
  • Dozentin im Bereich Grafikdesign & Bildbearbeitung / Macromedia  Akademie in München
  • Wohnort München
  • Einsatzgebiet: München und überall
  • fliessende Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch, Italienisch
  • Interessen: Fotografie, Design, Surfen, mit dem VW-Bus die Welt entdecken, Musik, Käsekuchen

Um einen kleinen Vorgeschmack über meine Person und meine Arbeitsweise zu bekommen, schaut euch einfach mein Making Of zum Thema Paarshooting an.

FAQ

Nadine, warum sollte dich das Brautpaar als Fotografin engagieren?

„Ich gehe erst nach Hause, wenn ich super Bilder in meinem „Kasten“
eingefangen habe. Mein Anspruch an mich selbst ist sehr hoch und
ich möchte euch, besonders wenn es um euren schönsten Tag im Leben geht,
auch genau die passende Stimmung und Emotion in meinen Fotos
festhalten. Gestellte Szenen und 0815- Posen langweilen mich.
Mein Gehirn produziert ständig neue Bildideen, so dass euch
mit Sicherheit einige originelle Fotos zur Erinnerung bleiben.“

Fotografierst du bundesweit?

„Ich wohne in München, aber ich fotografiere bundesweit
und auch gerne im Ausland. Ihr zahlt
 dann nur die anfallenden
Reise- und Übernachtungskosten
.“

Fotografierst du nur Hochzeiten?

„Nein, ich fotografiere auch Portraits, Paare, Familien, Taufe, Akt und Events.
Es gibt viele Themen die mich interessieren. Besonders wichtig ist mir dabei,
dass sich alle wohl fühlen und Spaß beim Shooting haben.“

Bietest du vor der Hochzeit ein kostenloses Paarshooting an?

„Ab Buchung des Standard Paketes biete ich euch ein
kostenloses Paarshooting an. Gleichzeitig ist das Paarshooting eine
gute Probe vor der Hochzeit und wir lernen uns schon mal kennen.“

Gesaltest du als Designerin auch die Einladungskarten etc.? 

Da ich Diplom Kommunikationsdesign studiert habe und auch
als Dozentin unterrichte, gestalte ich euch 
gut und gerne die Einladungs-,
Dankes- oder Menükarten. 
Die vorher erstellten Paarfotos könnten also
auch direkt anschließend für eure 
Einladungskarten verwendet werden.“

 Was inspiriert dich bzw. wie sieht deine Bildsprache aus?

„Der Schwerpunkt in meinem Studium lag im Bereich Fotoreportage.
Deshalb gefällt es mir besonders mit meinen Bildern kleine Geschichten
zu erzählen und Gefühle einzufangen. Ein Bild sollte ausdrucksstark
sein und es schaffen euch nach Jahren immer noch zu berühren.“

Was möchtetst du dem zukünftigen Brautpaar noch sagen?

Please be happy it`s your day.
Wenn ihr super Fotos und gleichzeitig eine gut gelaunte Fotografin bei vollem Einsatz wollt, dann bucht mich.

Ich freue mich schon auf euch.
Traut euch! – Mit mir.

Beste Grüße
Nadine

%d Bloggern gefällt das: